Gesucht werden die Quasi-Olympischen Vier Könige!

Geschrieben von Alexander Scheible. Veröffentlicht in Abteilung Wurfscheiben.

und zwar bei der 1. Dreikönigs-Kombination der Wurfscheiben

Bei uns heißen diese jedoch nicht Balthasar, Melchior und Caspar sondern Skeet (olympisch), Trap (olympisch) und 7.8. Letzterer ist nicht, wie man vermuten könnte, ein entfernter Vetter von R2D2. Landesreferent Frank Waidner, der Organisator dieses Wettkampfes, hat diese ursprünglich aus der Vorderladerszene stammende Disziplin für uns ins Programm aufgenommen. Vorderladerschießen für Hinterlader sozusagen.

Um es vorweg zu nehmen: Dieses Turnier war eine höchst seriöse Angelegenheit! Schließlich versprach die Ausschreibung Preisgelder (leider kein Gold, Weihrauch und Myrrhe).
Und so stellten sich Schlag 10 Uhr 14 Teilnehmer von Bietigheim bis Raststatt und von Wiesental bis Nagold auf der Wurfscheibenanlage ein. Mit Joaquin Irigoin kam auch ein Teilnehmer aus Chile dazu. Damit können wir mit Fug und Recht sagen, dass dies ein internationales Turnier war. Zumindest ein bisschen. Nun, jeder hat mal klein angefangen, oder?

GruppenbildGruppenbild der Teilnehmer
(stehend v.l): Norbert Erbele, Bernhard Heckler, Harry Stober, Frank Waidner, Philipp Dienel, Holger Gutzeit, Alexander Scheible, (kniend v.r.): Reiner Franz, Joaquin Irigoin, Hans-Jörg Vilcans, Thomas Anthonj, Ralf Dienel,
(liegend): Karl-Heinz Nagel

 

Los ging es mit Skeet. 25 Scheiben, die jeweils mit einem Schuß getroffen werden mussten -oder je nach Können auch nicht. Bernhard Heckler, der amtierende Deutsche Meister in dieser Disziplin machte mit 24 Treffern seine Sache am besten. So eine Überraschung! Auf Platz zwei und drei folgten Norbert Erbele und Philipp Dienel, gleich auf mit Harry Stober mit ganz starken Ergebnissen.Gratulation!

action trapstand
Größte Konzentration bei den Trapschützen

Nach dem der Freudentaumel der Sieger und das Schluchzen der weniger Erfolgreichen abgeebbt war, rückte die Disziplin Trap in´s Zentrum der Aktivitäten. Auch hier mussten wieder 25 Scheiben beschossen werden. Dieses Mal standen aber 2 Schrotladungen für eine Scheibe zur Verfügung. Wenn man nun denkt, dass dies einfacher als Skeet sei, dann... Wer hat nur diese Sportart erfunden?!
Durch Drama und Pulverdampf geläutert, förderte dieser Durchgang als Sieger Norbert Erbele mit 21 Treffern zu Tage. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Frank Kolter und Reiner Franz. Gut gemacht, Jungs!

Man ahnt es schon. Nach zwei von drei Disziplinen konnte sich jeder seine Chancen auf den Gesamtsieg ausrechnen. Dementsprechend breitete sich das Wehklagen einerseits und der stille aber hoffnungsvolle Jubel anderseits zu einer imaginären, tosenden Kakophonie über der Wurfscheibenanlage aus.
So, RUHE JETZT!!! Es geht um´s Ganze.

7.8 besagt, dass eine geradeaus fliegende Scheibe jeweils von fünf im Halbkreis angeordneten Positionen beschossen werden muss. Mit einem Schuß wohlgemerkt. Und das 25 mal. Nach dem die Abrufanlage gewaltig angebrüllt und der letzte Schuß abgegeben war, durfte sich Harry Stober mit 23 Treffern als erster auf die Schulter klopfen. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Frank Waidner und Bernhard Heckler. Großartige Leistung, ihr drei!


Frank gratuliert mod
Frank Waidner gratuliert dem 2. Sieger
Die Sieger
Die stolzen Sieger!

Nun wurden die Flinten weggepackt und der Tross versammelte sich wartend vor dem Leitstand. Frank Waidner, der Organisator, hatte sich dahin zum Zahlenspiel zurückgezogen. Schließlich musste ja noch der Oberkönig und die besten fünf Gesamt-Platzierungen ermittelt werden. Und siehe da: es begab sich aber zu der Zeit, so gegen 15:00 Uhr, dass das Ergebnis feststand:


1. Platz Norbert Erbele
2. Platz Bernhard Heckler (nach Stechen)
3. Platz Harry Stober (nach Stechen)
4. Platz Frank Waidner
5. Platz Philipp Dienel

Damit konnte die 1. Dreikönigs-Kombination ordnungsgemäß beendet werden. Das Wetter war prima und die Teilnehmer hatten einen riesigen Spaß.

Ob alles super gelaufen ist? Fast! Ihr habt´s bestimmt schon gemerkt: Wir haben in der Aufregung vergessen Bilder zu machen.


(Text und Fotos Alexander Scheible)

Großkaliber Ehrenscheibenschießen 2019

Geschrieben von AXEL. Veröffentlicht in Berichte.

07.12.2019 Traditionelles Großkaliber-Ehrenscheiben-Schießen bei der SG 1450 e.V.

thumb 1e thumb 2e

 

Zweiundzwanig, so lautet die Zahl der üblichen Verdächtigen, die dem Aufruf zum Wettstreit um die begehrten Großkaliberscheiben mit Revolver und Gewehr, Folge leisteten. Mit dem "Schweizer" wurde auf die 100m entfernte Feldhasen-Scheibe, gestiftet vom Vorjahressieger Holger angelegt, Emil setzte den besten Schuss, dichtauf gefolgt von Jürgen und Peter.

Auf 25m wurde mit dem Colt Python auf die "Glücksspiel" Scheibe, die Vorjahressieger Stevan gestiftet hatte, angelegt. Hier zeigte SL WS, dass ein Wurfscheibenschütze eben alles trifft, Philipp hat nun die Ehre, nächstes Jahr die neue Scheibe zu stiften, auf den Plätzen zwei und drei folgten Stephan und Peter.

Anschließend gings zur Siegerehrung ins weihnachtlich dekorierte Nebenzimmer zum gemeinsamen Essen und zur fachlichen Nachbetrachtung des am Vormittag stattgefundenen Rundenkampfes Gebrauchspistole, hier sind vier Pforzheimer Mannschaften erfolgreich am Start. Dank an die Schießleiter und ihre Mitarbeiter für die gelungene Veranstaltung, der Gaststätte für das leckere Essen und Emil für den Umtrunk an die Unterlegenen. Allen eine schöne Vorweihnachtszeit, wir sehen uns am 28. Dezember 2019 beim "Elchtest". Bilder: Rolf und Axel

thumb 3ethumb 4e  

Neulich auf der Wurfscheiben-Anlage...

Geschrieben von Alexander Scheible. Veröffentlicht in Abteilung Wurfscheiben.

na ja, eigentlich ist neulich schon eine Weile her und tatsächlich waren es mehrere  „neulichs“. Doch der Reihe nach:

 

Exodus
oder „wie kriegen wir den Leitstand leer“

Unser Leitstand ist schon ziemlich in die Jahre gekommen. Im Winter Gefrierschrank und im Sommer Backofen. Dafür hatten wir bei Regen fließendes Wasser.

Höchste Zeit die Ärmel hochzukrempeln und alles aus dem Leitstand zu schaffen, was nicht niet- und nagelfest war. Eine handvoll furchtloser Gesellen nahmen sich der Sache an und trennten  Schrott von „geht noch“, bis der Leitstand ausgeräumt und besenrein dem Schreiner überlassen werden konnte. Von Gerhard Stenzel angefeuert gab dieser alles  und verpasste unserem Leitstand zeitnah eine

20190316 133931mod web
Isolierung und Innenverkleidung. Auch mussten neue Stromleitungen und Sicherungskästen installiert werden. Dies organisierte dankenswerterweise Roland Seebold. In der Zwischenzeit haben wir das neue Klima im Leitstand ausgiebig bei Frost und Hitze getestet und für brauchbar empfunden. Und der Regen bleibt auch draußen!

 

Gänseschießen 2019

Geschrieben von Frank Herholz. Veröffentlicht in Berichte.

Die sprichwörtlich hohe Promidichte herrschte wieder beim Gänseschießen der SG Pforzheim.

Vertreter aus Wirtschaft, Kultur und Politik trafen sich wieder zum gemeinsamen Pappgans-Schießen und Gedankenaustausch über alle Parteigrenzen hinweg. Auch wenn der Vorjahressieger, Oberbürgermeister Peter Boch, diesmal nicht antrat, so hat er mit Jan-Philipp Florian einen würdigen Nachfolger gefunden. Der Pforzheimer Neubürger und Mitarbeiter der Volksbank Pforzheim verfehlte das Ziel nur um 1,4 cm. Wenn man hier überhaupt von „verfehlen“ sprechen kann. Allerdings ist Florian nicht ganz unbedarft, ist er doch in seiner alten Heimat Trapschütze gewesen, was er auch hier in Pforzheim wieder werden möchte. Zweiter wurde mit lediglich 1,8 cm Entfernung vom Ziel ebenfalls ein Vertreter der Volksbank Pforzheim, nämlich Vorstandsvorsitzender Jürgen Zachmann. Dritter wurde PZ-Fotograf Georg Moritz.

Ligastart der Bogenschützen

Geschrieben von Frank Herholz. Veröffentlicht in Abteilung Bogen .

Ligasaison hat begonnen.

Die Bogenschützen der SG Pforzheim 1450 sind erfolgreich in die neue Hallen-Ligasaison gestartet.

In der heimischen Jahnhalle konnten Benjamin Eckstein, Werner Wilde, Björn Karl, Rudolf Hörger und Joachim Kern in sieben Wettkämpfen – Matches genannt – einen respektablen dritten Platz in der Tabelle erkämpfen. Damit haben sie sich eine gute Ausgangsposition geschaffen für die weiteren drei Ligatage in Mannheim-Seckenheim, Heidelberg und am 12. Januar 2020 erneut in der Jahnhalle in Pforzheim. Für den Erstplatzierten findet dann im Februar eine Relegation um den Aufstieg in die Regionalliga Südwest statt. Vielleicht können die Pforzheimer dabeisein.

thumb Ligaschuetzen SG Pforzheim
Das Foto zeigt von links Benjamin Eckstein, Werner Wilde, Björn Karl, Rudolf Hörger und vorn Joachim Kern.

Abteilung: Bogen

Ligasaison der Bogenschützen beendet

04-02-2020 Hits:1643 Abteilung Bogen Frank Herholz - avatar Frank Herholz

Mit einem nahezu beispiellosen Kraftakt hat sich die Ligamannschaft der SG Pforzheim vom ursprünglich vierten Platz am letzten Tag der Badenliga Bogen in Heidelberg noch den zweiten Platz erkämpft. Unsere...

Weiterlesen...

Ligastart der Bogenschützen

12-11-2019 Hits:1048 Abteilung Bogen Frank Herholz - avatar Frank Herholz

Ligasaison hat begonnen. Die Bogenschützen der SG Pforzheim 1450 sind erfolgreich in die neue Hallen-Ligasaison gestartet. In der heimischen Jahnhalle konnten Benjamin Eckstein, Werner Wilde, Björn Karl, Rudolf Hörger und Joachim Kern...

Weiterlesen...

Internes Peter-Dörrer-Gedächtnisturnier

05-10-2019 Hits:1253 Abteilung Bogen Frank Herholz - avatar Frank Herholz

Am Freitag, dem 4. Oktober organisierte Schießleiter Björn Karl ein Peter-Dörrer-Gedächtnisschießen in der Jahnhalle. Zur Erinnerung an den Schießleiter Bogen der SG Pforzheim, der am 15. August 2019 unerwartet von...

Weiterlesen...

SG-Pforzheim mit dabei bei Fackelschieße…

15-09-2019 Hits:1962 Abteilung Bogen Frank Herholz - avatar Frank Herholz

Einige unserer Bogenschützen waren beim Fackelschießen des SSV Karlsbad dabei. Als es dunkel wurde und die Feuerschalen an den Scheiben und an der Schießlinie brannten, ging es über 30 Pfeile...

Weiterlesen...

Info für die Bogenabteilung

27-08-2019 Hits:1346 Abteilung Bogen Roland Seebold - avatar Roland Seebold

Aufgrund der aktuellen Situation findet das Nacht / Fackelschießen der Bogenabteilung am Freitag, den 30.8.2019 nicht statt. Es wird normal trainiert und wir werden sehen, was sich daraus entwickelt. Freundliche Grüße 1. Schützenmeister Roland Seebold  

Weiterlesen...

Deutsche Meisterschaft der Bogenschützen…

08-08-2019 Hits:1349 Abteilung Bogen Frank Herholz - avatar Frank Herholz

Bei der Riesenveranstaltung "Die Finals 2019 Berlin" belegte unser SG-Bogenschütze Philipp Kunzmann einen 33. Platz und unser Rudolf Hörger einen Mittelplatz. Wobei dieses wörtlich zu nehmen ist. Er erkämpfte sich...

Weiterlesen...

DM 2019-Bogen in Berin

22-07-2019 Hits:1310 Abteilung Bogen Frank Herholz - avatar Frank Herholz

Der Platz wird vorbereitet sein, wenn die Pforzheimer Bogenschützen Rudolf Hörger und Philipp Kunzmann am ersten Augustwochenende in Berlin zur Deutschen Meisterschaft der Bogenschützen eintreffen. Beide, der etwas ältere Rudolf Hörger...

Weiterlesen...

LM Bogen - Unteröwisheim

12-02-2019 Hits:1581 Abteilung Bogen Frank Herholz - avatar Frank Herholz

[widgetkit id=84] Rudolf Hörger von der SG Pforzheim wurde erneut Landesmeister der Bogenschützen in der Seniorenklasse (65-70 Jahre). Der amtierende Deutsche Meister setzte sich mit hervorragenden 549 Ringen durch und hat...

Weiterlesen...

Bogen: Deutsche Meisterschaften in Wiesb…

22-08-2018 Hits:2100 Abteilung Bogen Frank Herholz - avatar Frank Herholz

Unsere Seniorenmannschaft mit Peter Fuchs und den Hörger Brothers wurde am 17.8. Deutscher Mannschafts-Vizemeister der Bogenschützen in ihrer Klasse. Nachdem es in der Landesmeisterschaft nicht danach aussah, daß sich einer...

Weiterlesen...

Abteilung: Western Waffen

SAA, Lever Action and Buffalo Rifles in …

21-09-2016 Hits:4662 Abteilung Westernwaffen Emil Treuer - avatar Emil Treuer

Berichte von einem Schwarzpulverturnier im Western-Dorf Sersheim sind nichts ungewöhnliches; die Schützen Gesellschaft ist dort jedes Jahr mit 3-4 Sportler vertreten. Dieses Jahr haben wir jedoch etwas Neues ausprobiert: eine...

Weiterlesen...

Westernwaffen Termine: Wir treffen uns j…

03-04-2015 Hits:5428 Abteilung Westernwaffen Nezir Beganovic - avatar Nezir Beganovic

Westernwaffen Abteilung der SG Pforzheim 1450 e.V. Schießleiter: Klaus Schmierer Wir treffen uns jeden 1. Sonntag im Monat.

Weiterlesen...

Westernschießen Revolver -Großkaliber WT…

23-11-2013 Hits:7946 Abteilung Westernwaffen Klaus Schmierer - avatar Klaus Schmierer

Da sich einige Schützen für das Western Waffen schießen begeistern konnten, werde ich das Schießen an die Regeln des DSB angleichen Allgemeine Regeln für das Westernschießen WT Teil 3 Auszug...

Weiterlesen...

Abteilung: Vorderlader

Vorderlader Sportjahr '17

28-09-2017 Hits:2953 Abteilung Vorderlader Emil Treuer - avatar Emil Treuer

Liebe Kurzwaffen-Vorderladerkollegen, unser Vorderlader Sportjahr '17 hat ein Ende genommen, und wir können erneut stolz behaupten dass es richtig viel Spass gemacht hat - sportlich wie aus der Erlebnisperspektive. In 2017 haben...

Weiterlesen...

Schwarzpulverrauch und Steakduft - Sersh…

01-05-2017 Hits:3860 Abteilung Vorderlader Emil Treuer - avatar Emil Treuer

 Dieses Jahr ritten wie üblich die hartgesottenen in Sachen Schwarzpulverschiessen zum Sersheim Westerncamp. Ein herrliches Wetter, einladendes Saloon und der Duft vom Rauch in den Westernfeldern waren einfach gut. Auch...

Weiterlesen...

Die Vorderlader-Landesmeisterschaften si…

15-06-2016 Hits:4585 Abteilung Vorderlader Emil Treuer - avatar Emil Treuer

Von Freitag bis Sonntag sind 3 intensive Tage vergangen, in denen wir mit dem Leistungsdruck, Technikprobleme und Ankettung mehrerer Wettkämpfe fertig werden sollten.Im ersten Abschnitt ging es am Freitag Mittag...

Weiterlesen...

Abteilung: Wurfscheiben

Gesucht werden die Quasi-Olympischen Vie…

10-01-2020 Hits:1007 Abteilung Wurfscheiben Alexander Scheible - avatar Alexander Scheible

und zwar bei der 1. Dreikönigs-Kombination der Wurfscheiben Bei uns heißen diese jedoch nicht Balthasar, Melchior und Caspar sondern Skeet (olympisch), Trap (olympisch) und 7.8. Letzterer ist nicht, wie man vermuten...

Weiterlesen...

Neulich auf der Wurfscheiben-Anlage...

06-12-2019 Hits:1846 Abteilung Wurfscheiben Alexander Scheible - avatar Alexander Scheible

na ja, eigentlich ist neulich schon eine Weile her und tatsächlich waren es mehrere  „neulichs“. Doch der Reihe nach:   Exodus oder „wie kriegen wir den Leitstand leer“ Unser Leitstand ist schon...

Weiterlesen...

Badische Flintenschützen zu Gast in Baye…

04-04-2019 Hits:1597 Abteilung Wurfscheiben Alexander Scheible - avatar Alexander Scheible

Badische Flintenschützen zu Gast in Bayern 12. Freundschaftskampf Flinte Trap Schützenkreis Pforzheim gegen Donau-Wald 12 Flintenschützen aus dem Schützenkreis Pforzheim reisten am vergangenen Wochenende nach Hoerabach bei Straubing zur Austragung des 12...

Weiterlesen...

Schießzeiten für die Anlage der SG Pforzheim 1450 e. V. / Allgemeine Öffnungszeiten

  • Montag 16:00 bis 20:30 Uhr
  • Dienstag geschlossen
  • Mittwoch 10:00 bis 20:30 Uhr
  • Donnerstag 16:00 bis 20:30 Uhr
  • Freitag 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Samstag 09:30 bis 18:00 Uhr
  • Sonntag und Feiertag 09:00 bis 12:00 Uhr
  • Allerheiligen, geschlossen, (falls ein solcher Tag auf Sonntag fällt, gilt das Sonntagszeitfenster: 9-12h)
  • 1. Weihnachtsfeiertag,  Sylvester, Neujahr, Karfreitag, Ostersonntag geschlossen.

Weitere Einzelheiten Trainings-, bzw. Wettkampfzeiten und geänderte Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte direkt aus den einzelnen Abteilungen. Die Bestimmungen der auf der Anlage ausgehängten Schieß- und Standordnung der Schützengesellschaft Pforzheim müssen eingehalten werden.

Trainingszeiten Bogen | Trainingszeiten Wurfscheibe |

Login

Wegbeschreibung

AnfahrtskizzeSGPF.u.Wegbeschreibung.v2

Gastronomie