Die SG Pforzheim feiert nach Corona-Pause erneut das Neujahres- und Dreikönigsfest!

Geschrieben von Nezir Beganovic. Veröffentlicht in Berichte.

TitelBild 3K2023Nach 2-Jähriger Pause war es am Freitag 6. Januar wieder soweit: die langjährige Tradition der Schützengesellschaft ist wiederbelebt worden und nach dem letzten Event in 2020 hat nun das Neujahres- und Dreikönigsfest am vergangenem Freitag wieder stattgefunden.

Das Wetter war sogar wärmer als 2020, das damals herbstliche ist nun eher zum frühlingshaften geworden; unser Glühweintopf duftete dennoch nach Zimt und Nelken so dass die knapp 70 Teilnhemer und deren Begleiter den Badischen Winzerglühwein wohl temperiert geniessen konnten. Und da wir beim Genuss sind, müssen wir die vorzügliche Kuchenauswahl unserer Helferinnen erwähnen wie auch die 3 Sorten Brut die geflossen sind: Mont Michel Cava, Val de Brun und Bailly Lapierre Rosé!

Bericht: Dreikönigschießen 2023

Geschrieben von Frank Herholz. Veröffentlicht in Berichte.

Nach zweimaliger Unterbrechung konnte in diesem noch jungen Jahr wieder ein kombiniertes Neujahrs- und Dreikönigschießen stattfinden. Mit 67 zahlenden Teilnehmern haben wir das Niveau von 2020 praktisch wieder erreicht. Wobei der Parkplatz voll war, so daß wir vermutlich auch etliche nichtschießende Gäste begrüßen durften.

Weltmeisterschaft der Vorderladerschützen in Pforzheim 2022

Geschrieben von AXEL. Veröffentlicht in Berichte.

13. - 20. August 2022 Zum dritten Mal findet die WM der VL Schützen nach 1989 und 2012 in Pforzheim bei der Schützengesellschaft Pforzheim 1450 e.V. statt

michl

340 Sportler aus 22 Nationen kämpfen um Gold, Silber und Bronze. Mit dabei unsere Pforzheimer Lokalmatadoren Eberhard "Ebbo" Wind VL-Schießleiter der SG und Franz Lotspeich, mehrfacher Weltmeister und Wurfscheibenschütze der SG. Ergebnisse und weitere Informationen finden sie täglich aktuell auf der Homepage des Deutschen Schützenbunds  www dsb de oder www mlaic org. Allen Sportlern ein "Gut Schuss" und einen schönen Aufenthalt in der Goldstadt am Rande des Schwarzwalds oder Black Forest um international gerecht zu bleiben. Hier noch ein paar Bilder der Eröffnungsfeier und des Deutschen Teams. Fotos - privat

Deutsche Meisterschaften Vorderlader 2022 in Pforzheim

Geschrieben von Emil Treuer. Veröffentlicht in Berichte.

Nach der langen Corona-Pause wurden in alter Tradition die Deutschen Meisterschaften der Vorderlader erneut auf unserer Anlage ausgetragen. Unter DSB-Organisation fanden vom 22. bis zum 24 Juli. 3 heiße Wettkampftage statt.

Es haben sich Athleten von 13 Landesverbänden eigefunden; etwa 15% der qualifizierten Schützen sind jedoch nicht erschienen, das ist leider in allen Wettkämpfen spürbar gewesen. Der Badische Sprotschützenverband hat diesmal auf Platz 8 unter den Landesverbänden historisch tief abgeschnitten mit einem Medaillenspiegel von 1x Gold, 2x Silber und 2x Bronze. Es ist hervorzuheben dass beide Bronzenen Medaillen von Pforzheimern geholt wurden: von Emil Treuer in Perkussionsrevolver-Einzelwertung sowie von Franz Lotspeich, Alexander Scheible und Frank Waidner zusammen als Perkussionsflintenmannschaft.

 

Die SG Pforzheim wurde durch 9 Sportler verteten (1 in Kurzwaffendisziplinen, 4 in Langwaffendisziplinen, 5 in Wurftaubendisziplinen):

  • Eberhard Wind - Platz 4 Perkussionsdienstgewehr, Platz 12 Muskete, Platz 13 Perkussionsgewehr, Platz 23 Steinschlossgewehr 100m, Platz 39 Steinschlossgewehr
  • Emil Treuer - Platz 3 und Bronzemedaille Perkussionsrevolver, Platz 9 Steinschlossgewehr, Platz 22 Perkussionspistole
  • Ulli Kubitza - Platz 30 Perkussionsdienstgewehr, Platz 62 Steinschlossgewehr
  • Gerhard Homma - Platz 36 Perkussionsgewehr
  • Philipp Lichtenfels - Platz 14 Perkussionsflinte, Platz 15 Steinschlossflinte
  • Alexander Scheible - Platz 16 Perkussionsflinte, Platz 25 Steischlossflinte
  • Josef Eppinger - Platz 17 Steinschlossflinte, Platz 26 Perkussionsflinte
  • Frank Waidner - Platz 21 Perkussionsflinte, Platz 32 Steinschlossflinte
  • Franz Lotspeich - Platz 5 Perkussionsflinte

 

Wir konnten auch 3 Mannschaften aufstellen:

  • Perkussionsflinte (Franz Lotspeich, Alexander Scheible, Frank Waidner) auf Platz 3 und Bronzemedaille
  • Steinschlossflinte (Philipp Lichtenfels, Alexander Scheible, Frank Waidner) auf Platz 8
  • Steinschlossgewehr (Emil Treuer, Eberhard Wind, Ulli Kubitza) auf Platz 13

 

Allen Vorderladerschützen eine herzliche Gratulation für die Leistung und die erreichten sportlichen Erfolge!