Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft 2018

Geschrieben von Nezir Beganovic. Veröffentlicht in Berichte.

Hans Lucke zum Ehrenmitglied der SG Pforzheim ernannt.

Auf der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft wurde der langjährige Schießleiter Gewehr, Hans Lucke, einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. Jahrzehntelang war der 82-jährige in verschiedenen maßgeblichen Positionen tätig. Nun möchte er sich etwas zurückziehen und stellt sich nicht mehr zur Wahl. Seinen Posten übernimmt Frank Jüttner, aber Lucke wird ihm helfend zur Seite stehen, wenn nötig.

 

 

Die weiteren Wahlen ergaben keine Neuerungen. Wiedergewählt wurden:

  • 1. Schützenmeister Roland Seebold
  • 2. Schützenmeister Peter Voitl
  • Jugendleiter Dr. Georg Schumm
  • Kassenprüfer Freddy Lang
  • Sießleiter Gewehr Eberhard Wind
  • Schießleiter Pistole Dr. Stephan Stathel
  • Schießleiter Vorderlader Emil Treuer
  • Schießleiter Wurfscheiben Philipp Lichtenfels
  • Pressereferent Frank Herholz

Gleich zweimal konnten Mitglieder für 50-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt werden. Der Ehrenoberschützenmeister Reinhold Erhard und Schützenmeister Peter Voitl konnten die Auszeichnung aus den Händen von Oberschützenmeister Gerhard Stenzel entgegennehmen.

Stenzel konnte in seiner Ansprache von 69 Neumitgliedern in 2017 berichten, Seebold von sportlichen Erfolgen der SG-Schützen. Allen voran Rudolf Hörger, der seinen Deutschen Meistertitel im Bogenschießen 2018 verteidigen konnte. Aber auch in anderen Disziplinen konnten sich verschiedene SG-Schützen bei Deutschen Meisterschaften vorn platzieren.

Schließlich berichtete Kassier Axel Wendt von ausgeglichenen Zahlen, wenngleich Reparaturen auf der Wurfscheibenanlage und den 100-m-Ständen anstehen.