37. Internationale Schwarzpulverturnier

Geschrieben von Emil Treuer. Veröffentlicht in Abteilung Vorderlader.

IMG-20150503-WA0007SG Vorderladerschützen am 37. Internationalen VL Turnier und Süddeutschen SPI VL Meisterschaften im Western Lager Sersheim sehr erfolgreich!!!

Dieses Jahr traf sich die hartgesottene Schwarzpulvergang der SG wieder im Westerncamp of Sersheim City (Ebbo, Emil, Bodo und nun auch Christian und Simone, leider hat Nezir die Postkutsche verpasst).

Das Wetter war - wie die letzten Jahre auch - richtig passend um Wild West Feeling aufkommen zu lassen: matchig und kalt. Im Western-Dorf und im Rusty Spur Saloon rauchten die Öfen, und Steaks wie Bohneneintopf schmeckten very lecker. Beim Bummeln im Western-Lager, zwischen den Frontier-Zeltläden und dem Saloon haben wir mit neuen Accessoires unsere Kleidung aufgewertet. So fühlen wir uns jedes Jahr ein Stück authentischer und passen immer besser in das Gesamtbild rein.

Am 2. Mai haben wir uns an das Schiessen rangemacht. Bodo hat sich inzwischen auch bei der Schwarzpulverintiative als Mitglied angemeldet und hat versucht bei 8 Disziplinen an der Süddeutschen Meisterschaft teilzunehmen. Gegen Abend war es klar dass 8 nicht zu schaffen sind - gut für die anderen Teilnehmern denn er hat in Perkussionsrevolver zwei 1. Plätze belegt (25 m und 50 m!). Ganz interessant bei der SPI sind die 50 m Kurzwaffendisziplinen Perkussionspistole und Perkussionsrevolver, die es so beim DSB bislang auf Meisterschaften nicht gibt. Abschliessend hat Bodo auch in Perkussionspistole jeweils einen 3. Platz errungen.

Auch am Samstag und Sonntag fand das 37. Internationale Vorderladerturnier statt, wo wir traditionell alle teilgenommen haben, einzeln und auch als Mannschaft. Der Tradition verpflichtet, haben wir auch dieses Jahr folgende Pokale mitnehmen können: 1. Platz Perkussionskurzwaffen, 2. Platz Perkussionskurzwaffen, 3. Platz Perkussionskurzwaffen, 2. Platz Perkussionslangwaffen und das erste mal ein Pokal für "Die Stärkste Mannschaft"!!! Zu erwähnen sind noch die beiden ersten Plätze von Emil in Perkussionspistole (49) und Perkussionsrevolver (49) und der zweite Platz von Ebbo in Perkussionsgewehr geschlossene Visierung (49). Als Schmankerl dienten die Ziele für die Perskussionsgewehre mit offener Visierung auf 50m: Büffel, Bär und Hirsch - hier hat sich Emil mit seiner Hawken und Rundkugel gegen den bisher unschlagbaren Ebbo mit seinem Dienstgewehr und Minié-Geschoss doch durchsetzten können - und wären im Wilden Westen überlebensfähig gewesen!!!

Nächstes Jahr sind wir sicher wieder dabei - ein Stück Vorderlader-Spass und Westernfeeling inklusive. Und vielleicht gehen wir mal 12/13 September auch zum Unterhebelturnier hin - da können auch alle Nicht-Vorderlader mit!

Text/Fotos - Emil Treuer, Steffi Müller