Informationen aus Wurfscheibenabteilung:

Geschrieben von Philipp Lichtenfels. Veröffentlicht in Abteilung Wurfscheiben.

Am Samstag, 14.04.2018, schießen wir auf der großen Anlage ab 0900 Uhr die Kreismeisterschaft Trap.
Die anderen Anlagen bleiben für den Trainingsbetrieb geschlossen.

Wer gemeldet ist und nicht teilnehmen kann meldet sich bitte rechtzeitig ab damit die Rotteneinteilung korrigiert werden kann. Wir werden wohl mit 3 Rotten jeweils 100 Scheiben schießen. Zwischendurch lassen wir für vermutlich 2 jagdliche Durchgänge Skeet die Jäger schießen, die am selben Tag ihre Kreismeisterschaften abhalten. Wir werden somit frühestens gegen 1500 Uhr fertig werden.
Am Sonntag schießen wir dann ebenfalls ab 0900 Uhr die Kreismeisterschaft Doppeltrap auf der großen Anlage. Reiner Franz öffnet von 09.00 bis 11.45 Uhr die kleine Anlage für jagdliches Schießen.


Ich wünsche Gut Schuß!

Philipp Lichtenfels,
SL Wurfscheiben

Die Saison ist hiermit eröffnet...

Geschrieben von Philipp Lichtenfels. Veröffentlicht in Abteilung Wurfscheiben.

wurfscheibenAb sofort ist die Wurfscheibenanlage wieder Samstag ab 14.00 und Sonntag von 09.00 bis 12.00 zum sportlichen Trap und Skeet Schießen geöffnet.

Nach Absprache kann auch der kleine Turbulenzer genutzt werden, allerdings haben Skeetrunden Vorrang.

Leihwaffen und Munitionsverkauf nur nach vorheriger Absprache.


Die Saison ist hiermit eröffnet und das Aufsichtsteam freut sich auf viele schöne Schießtage.


Philipp Lichtenfels

Kurz vor den Feiertagen noch ein kurzer Bericht von mir zum Thema Wurfscheibenanlage...!!

Geschrieben von Gerhard Stenzel. Veröffentlicht in Abteilung Wurfscheiben.

AchtungLeider ist der Schaden an unseren Netzen erheblich und erfordert größere Reparaturen.

Der Netzspezialist ist gerade mit drei Neubauten WS voll ausgelastet, eine davon auf Malta mit 24 Netzelementen (wir haben neun).

Das größte Problem sind unsere Traversen an denen die Netze aufgehängt sind. Die Traversen an sich tragen das Netz locker, leider ist aber die Anbindung zum Zugseil so schwach konstruiert das es hier schon massive Verbiegungen gibt, ein Abriss ist jederzeit möglich. Ein weiterer Betrieb wäre fahrlässig und lebensgefährlich und wurde deshalb von mir untersagt.

Geplant ist in der KW52 oder KW1 eine Notreparatur um die Traversen zu sichern und wieder den Schießbetrieb aufzunehmen. Die größere Reparatur wird dann im Frühjahr erfolgen. Hier würde ich dann auch die Reinigung des Walls von Scherben und Schrotbechern einplanen.
Dies zur Info von mir und schon mal schöne Feiertage wenn wir uns nicht mehr sehen oder hören.
Gruß -
Gerhard Stenzel, OSM

 

Zugelassene Munition

Geschrieben von Ralf Benken. Veröffentlicht in Abteilung Wurfscheiben.

Auf unserem Wurfscheibenstand ist ausschließlich Bleischrot zugelassen.
Trap: 7.5 (24g)
Skeet: 9.0 (24g)

Die passende Munition muss entweder mitgebracht oder von einem Schützenkamerad privat erworben werden.