Deutsche Meisterschaft Vorderlader 2015

Geschrieben von AXEL. Veröffentlicht in Berichte.

17. Juli 2015, die Deutschen haben für die Schwarzpulverschützen begonnen. 450 Schützen aus der ganzen Republik absolvieren 1.245 Starts.

Bei tropischen Temperaturen kamen sogar Nicos Wurfmaschinen ins Schwitzen.

Unsere Pforzheimer Recken waren teilweise  schon am Start, bei den Wurfscheiben stehen die Chancen auf einen Titel sehr gut, aber auch in den Kugel-Disziplinen schlagen sich unsere Damen und Herren wacker. Zwischendurch bleibt noch Zeit für einen Besuch in Haralds Kräuter und  Likörgärtchen.

Weiterhin allen Teilnehmern "Gut Schuss"

Pistolenschützen starten erfolgreich bei der Landesmeisterschaft 2015

Geschrieben von Stephan. Veröffentlicht in Berichte.

Bei der diesjähringen Landesmeisterschaft erzielten die Schützen der SG Pforzheim erste Erfolge in den Disziplinen Standardpistole und 50m Pistole. Mit der Standardpistole konnte die Mannschaft um Stevan, Ralf und Stephan mit 1.561 Ringen den 2. Platz in der Herrenklasse erzielen.

Stephan erreichte mit 540 Ringen in der Einzelwertung ebenfalls den 2. Platz und qualifiziert sich damit zur Deutschen Meisterschaft in München.

Ebenfalls gut verlief der Wettbewerb in der Königsdisziplin - der Freien Pistole 50m. Die Mannschaft mit den Schützen Daniel, Philipp und Stephan erreichte mit 1.494 den 2. Platz. Besser lief es für die Mannschaft in der Herren-Altersklasse, die mit Bodo, Stevan und Ralf mit 1.500 Ringen den ersten Platz belegte. Stephan schaffte es in der Herrenklasse mit 520 Ringen wiederum aufs Treppchen (2. Platz), verpasste aber die Qualififikation zur DM nur knapp. In der Herren-Altersklasse Einzelwertung konnte sich Ralf mit 517 Ringen über den 3. Platz in der Einzelwertung sowie über die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft freuen.

Tag der offenen Tür 2015 / Sommerfest

Geschrieben von AXEL. Veröffentlicht in Berichte.

Pünktlich zum Tag der offenen Tür 2015 wurde uns der erste richtig heiße Sommertag beschert, so fanden auch wieder mehr als 100 Besucher den Weg ins Schützenhaus am Kirschenpfad, um sich über unsere schöne Anlage und den Schießsport im Allgemeinen zu informieren.

Alle Abteilungen hatten geöffnet und so war von Klein bis Groß für jeden Besucher etwas geboten, insbesondere die Bogenabteilung hatte großen Zulauf von unseren jüngeren Besuchern, aber auch der "Kipphase" unserer Jägervereinigung sowie Wurfscheibenanlage und "Luftwaffenabteilung", fanden regen Zuspruch. Wer sich noch mehr bewegen wollte konnte sogar das Tanzbein auf der Terrasse unserer Schützenhausgaststätte schwingen, denn Viktor hatte eine Band engagiert, die mit flotten Sommerrhythmen die Besucher des Biergartens unterhielt.

Gegen 16:30 war der größte Ansturm bewältigt und für die fleißigen Helfer und Vereinsmitglieder war noch ein kleines Sommerfestchen vor dem Foyer angerichtet. Herzlichen Dank an unseren Gastwirt Viktor Heinrich, der für die durstigen Kehlen ein Fässchen Bier spendierte und mit seinem Team ein leckeres Buffet anrichtete. Dank auch an alle Besucher sowie an alle Helfer um unsere Schießleiter und Jäger, die einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gewährleisteten. Bilder Regina/Axel

LP-Team erringt 2. Platz beim 100-Schuss Turnier in Wißgoldingen

Geschrieben von BB. Veröffentlicht in Berichte.

 SG-Lupi-Team-100Schuss

Ein Luftpistolen-Team der SG Pforzheim hat beim 14. Schießmarathon des 100-Schuss-Turniers für Luftgewehr und Luftpistole der Schützenkameradschaft Wißgoldingen einen tollen 2. Platz erringen können.

Mit sehr guten 3.887,7 Ringen wurde die Pforzheimer Auswahl lediglich von der SG Göppingen (3.946,7 Ringe) geschlagen.

Ziel beim Marathonschiessen mit der Mannschaft ist es, mit 4 Schützen möglichst viele Ringe zu erreichen, wobei jeder Schütze 100 Schuss in 2,5 Stunden auf Zehntelwertung schießt. In Wißgoldingen wurden jeweils 5 Schuss auf einen traditionellen Papier-Spiegel abgegeben, der danach elektronisch ausgewertet wurde.

In der Einzelwertung der allgemeinen Klasse konnte Christian Pfeffer mit 988,3 Ringen einen tollen 2. Platz erringen. In der Altersklasse belegte Gerhard Wetzler Platz 3 mit 973,5 Ringen, knapp dahinter konnte sich Bodo Binder den 4. Platz mit 972,2 Ringen sichern. Emil Treuer komplettierte die Mannschaft mit seinem Einzel-Ergebnis auf Platz 8 mit 953,7 Ringen.

Gerhard Wetzler setzte sich zudem mit einem tollen 41 Teiler in der Blattl-Wertung durch.

Das Foto zeigt von links nach rechts die Teilnehmer Gerhard Wetzler, Christian Pfeffer, Bodo Binder, Sven Riegsinger und Emil Treuer.

Kreismeisterschaft 2015 Endkämpfe

Geschrieben von Nezir Beganovic. Veröffentlicht in Berichte.

Am Samstag den 25.04 absolvierten SG- Schützinnen und Schützen ihren letzten Kreismeisterschaft Termine.

Die Vorderlader waren eifrig dabei die letzten Medaillen zu sammeln.

Anbei paar Impressionen zusammen mit vergangenen Wettkämpfen: .45ACP, Freie, Ordonnanzwaffen&CO ...

Glückwunsch allen erfolgreichen Startern.