DM VL Tag 3 und Ende

Geschrieben von AXEL. Veröffentlicht in Berichte.

Unsere Römer vom Hagenschieß machten sich heute bei leichtem Regen auf den Weg ins Schützenhaus, viele Halteverbotsschilder galt es zu überwinden, aber unsere Platz-Garde fand fast für jeden Besucher noch eine Abstellfläche.

Gute Ergebnisse wurden nochmals erzielt und die Veranstaltung war rundum gelungen. Hier noch eine kleine Bildnachlese, danke an alle Helfer, die wieder einmal viele Stunden auf unserer schönen Anlage verbrachten um den aus nah und fern angereisten Schützinnen und Schützen, optimale Bedingungen zu ermöglichen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr zur DM 2016.

Schützengesellschaft Pforzheim Der Vorstand im Juli 2015

Deutsche Meisterschaft VL Tag2

Geschrieben von AXEL. Veröffentlicht in Berichte.

Wechselnde Bewölkung, leichter Schauer, Sonnenschein, wieder Schwitzwetter im dicken Lederdress der Gewehrschützen. Glückwunsch an die Pforzheimer Flintenschützen, Deutscher Meister Mannschaft zum 9. Mal in Folge

  • Frank Waidner
  • Franz Lotspeich
  • Roland Dupont

sind das Maß der Dinge, auch im Einzel mit Frank auf dem 1. und Franz auf dem 2. Platz, je 47 Scheiben, Respekt.

Was gabs noch, viele Besucher in unserer Ausstellung, zufriedene Gesichter bei den Schützen, Schatzmeister auf Abwegen im Nebenamt beim Deutschen Roten Kreuz, Meyton Elektroniker beim Qualitätstest und auf der 2 x 100m Strecke- und natürlich nicht zu vergessen lecker Essen bei Victor und seinem Team, preiswert und gut. Also wieder ein gelungener Tag.

Glück auf für Tag 3 Sportkameraden.

Deutsche Meisterschaft Vorderlader 2015

Geschrieben von AXEL. Veröffentlicht in Berichte.

17. Juli 2015, die Deutschen haben für die Schwarzpulverschützen begonnen. 450 Schützen aus der ganzen Republik absolvieren 1.245 Starts.

Bei tropischen Temperaturen kamen sogar Nicos Wurfmaschinen ins Schwitzen.

Unsere Pforzheimer Recken waren teilweise  schon am Start, bei den Wurfscheiben stehen die Chancen auf einen Titel sehr gut, aber auch in den Kugel-Disziplinen schlagen sich unsere Damen und Herren wacker. Zwischendurch bleibt noch Zeit für einen Besuch in Haralds Kräuter und  Likörgärtchen.

Weiterhin allen Teilnehmern "Gut Schuss"

Pistolenschützen starten erfolgreich bei der Landesmeisterschaft 2015

Geschrieben von Stephan. Veröffentlicht in Berichte.

Bei der diesjähringen Landesmeisterschaft erzielten die Schützen der SG Pforzheim erste Erfolge in den Disziplinen Standardpistole und 50m Pistole. Mit der Standardpistole konnte die Mannschaft um Stevan, Ralf und Stephan mit 1.561 Ringen den 2. Platz in der Herrenklasse erzielen.

Stephan erreichte mit 540 Ringen in der Einzelwertung ebenfalls den 2. Platz und qualifiziert sich damit zur Deutschen Meisterschaft in München.

Ebenfalls gut verlief der Wettbewerb in der Königsdisziplin - der Freien Pistole 50m. Die Mannschaft mit den Schützen Daniel, Philipp und Stephan erreichte mit 1.494 den 2. Platz. Besser lief es für die Mannschaft in der Herren-Altersklasse, die mit Bodo, Stevan und Ralf mit 1.500 Ringen den ersten Platz belegte. Stephan schaffte es in der Herrenklasse mit 520 Ringen wiederum aufs Treppchen (2. Platz), verpasste aber die Qualififikation zur DM nur knapp. In der Herren-Altersklasse Einzelwertung konnte sich Ralf mit 517 Ringen über den 3. Platz in der Einzelwertung sowie über die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft freuen.

Tag der offenen Tür 2015 / Sommerfest

Geschrieben von AXEL. Veröffentlicht in Berichte.

Pünktlich zum Tag der offenen Tür 2015 wurde uns der erste richtig heiße Sommertag beschert, so fanden auch wieder mehr als 100 Besucher den Weg ins Schützenhaus am Kirschenpfad, um sich über unsere schöne Anlage und den Schießsport im Allgemeinen zu informieren.

Alle Abteilungen hatten geöffnet und so war von Klein bis Groß für jeden Besucher etwas geboten, insbesondere die Bogenabteilung hatte großen Zulauf von unseren jüngeren Besuchern, aber auch der "Kipphase" unserer Jägervereinigung sowie Wurfscheibenanlage und "Luftwaffenabteilung", fanden regen Zuspruch. Wer sich noch mehr bewegen wollte konnte sogar das Tanzbein auf der Terrasse unserer Schützenhausgaststätte schwingen, denn Viktor hatte eine Band engagiert, die mit flotten Sommerrhythmen die Besucher des Biergartens unterhielt.

Gegen 16:30 war der größte Ansturm bewältigt und für die fleißigen Helfer und Vereinsmitglieder war noch ein kleines Sommerfestchen vor dem Foyer angerichtet. Herzlichen Dank an unseren Gastwirt Viktor Heinrich, der für die durstigen Kehlen ein Fässchen Bier spendierte und mit seinem Team ein leckeres Buffet anrichtete. Dank auch an alle Besucher sowie an alle Helfer um unsere Schießleiter und Jäger, die einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gewährleisteten. Bilder Regina/Axel