Skip to main content

Westernschießen Revolver -Großkaliber WT Teil3

WW-Trainigsaufgabe800x600Da sich einige Schützen für das Western Waffen schießen begeistern konnten, werde ich das Schießen an die Regeln des DSB angleichen Allgemeine Regeln für das Westernschießen WT Teil 3 Auszug aus der Sportordnung Liste B Deutscher Schützenbund WT 3.1.1. Traditionskleidung ist zugelassen. WT 3.1.2 Singel -Aktions Revolver 4 Zoll max 7,5 Zoll feste Visierung WT 3.1.2.2. Kaliber 30-45 Wt 3.1.3. Anschlag Stehend freihändig (auch beidhändig)lt DSB -SpO Wt3.1.5 Scheibe Gewehr 100m Spopi 25 m WT 3.1.6 5 Probe 20 Wertung Zeit 150 Sec /5 Schuß zum Training MoKA 5 Probe und 10 Wertung

  • Aufrufe: 13244

SG-Schützen holen weiteren Sieg in Malschenberg

Am vergangenen Sonntag (10.11.2013) fand in Malschenberg der 3. und 4. Wettkampf in der Oberliga Luftpistole statt. Am Vormittag trat die 1. Mannschaft der SG Pforzheim gegen die Schützenkameraden aus Mannheim an, wobei ein knapper 3:2 Sieg errungen werden konnte. Nach lecker Schnitzel mit Pommes ging es am Nachmittag gegen den Lokalmatador und Tabellenführer aus Malschenberg. Leider war es uns verwehrt, gegen Malschenberg das Double an diesem Tag zu schaffen. Die Wettkampfpunkte blieben hierbei 4:1 beim Gegner.

Für die Schlachtenbummler: die nächsten beiden Wettkämpfe Nr. 5. und 6. finden am 08.12.13 in Hambrücken gegen Limbach und Hambrücken statt. Los geht es am Vormittag um 09:30 Uhr.

 

  • Aufrufe: 6952

Wettkämpfe Kreisliga A

Unsere Luftgewehrmannschaft hat das Auftaktschießen gegen die 5. Mannschaft aus Königsbach leider nicht gewinnen können. Immerhin konnte ein Einzelpunkt durch Tom König errungen werden, so daß die SG Pforzheim nach dem ersten Wettkampftag sich im Mittelfeld platzieren konnte.

Den zweiten Wettkampf am 21. Oktober haben wir dann gegen Ispringen mit 2:1 gewonnen durch Siege von Tom König und Melanie Beffert gegen ihre jeweiligen Gegner und haben uns vom 5. auf den 4. Tabellenplatz verbessert.

Aus dem dritten Wettkampf im Bilfinger Schützenhaus gingen wir diesmal nur als zweiter Sieger hervor, so daß wir jetzt den 7. von 7 möglichen Plätzen belegen, punktgleich mit Königsbach.

Am vierten Wettkampf konnten wir Tabellenführer Remchingen mit 2:1 schlagen. Klingt zunächst gut, allerdings profitierten wir von Remchinger Personalproblemen. Die Siege in den Duellen für Pforzheim holten diesmal Melanie Beffert und Hagen Isensee. Am fünften Wettkampftag werden wir settkampffrei sein, so daß die Prozheimer erst wieder im nächsten Jahr antreten müssen.

Am fünften Wettkampf gab es für uns nicht viel zu tun. Wir waren spielfrei. Wahrscheinlich heißt es im Schießsport anders. Wir waren schießfrei. Jedenfalls überwintern wir genau in der Tabellenmitte auf dem 4. Platz.

Hier gibt es die Ergebnisse des 5. Wettkampftages.

  • Aufrufe: 8294

© Schützengesellschaft Pforzheim 1450 e.V 2013


kreis13logo 100BSVlogoDSB-LogoISSF-Logo-TransparentDSB-YouTubeISSF-YouTube