Skip to main content

Bundesliga: Bundesligaschützen der SG Pforzheim gewinnen weiter

BundesligaschuetzenSGPFM1 Am 12.11.2023 fand auf heimischer Anlage im Kirschenpfad der 3. von 7. Wettkämpfen in der 2. Bundesliga Südwest in der Disziplin Luftpistole statt. Geschossen wird in einer Mannschaft zu je 5 Schützen Mann gegen Mann nebeneinander am Stand in 50 min Wettkampfzeit und 40 Wertungsschüssen auf eine Distanz von 10m.
Nach den ersten beiden gewonnenen Wettkämpfen im Oktober konnte sich die 1. Luftpistolenmannschaft auf Tabellenplatz 3 PastedGraphic 1behaupten und begrüßte am vergangenen Sonntag die Gast-Mannschaft aus Walldorf, die sie mit einem Arbeitssieg mit 4:1 Punkten bezwingen konnte und nun auf Tabellenplatz 2 in die verbleibenden 4 Wettkämpfe geht.
Austragungsorte werden im Dezember Willmandingen und im Januar St. Peter in der PastedGraphic 2Nähe von Freiburg sein.

 

Wetretebeinn auch Sie gerne mal versuchen wollen, den "10er zu treffen” besuchen Sie uns gerne zum Schnuppertraining Donnerstags ab 18:00 Uhr im Kirschenpfad 1, 75181 Pforzheim (Nähe Seehaus)

  • Aufrufe: 145

10.080 + 9.502 + 9.629 =

29.211 Ringe haben die Pforzheimer Sportpistolen-Schützen in der Saison 2017 ingesamt erzielt. Die 3 Mannschaften zu je 3 Schützen schiessen pro Wettkampf insgesamt 60 Schuss, jeweils 30 Präzision und 30 Duell. Die 1. sowie die 3. Mannschaft startete in der Verbands- bzw. Regionalklasse des BSV, die 2. Mannschaft in der Kreisklasse A des Schützenkreises 13.

Weiterlesen … 10.080 + 9.502 + 9.629 =

  • Aufrufe: 5671

Gebrauchspistolen Runde 2016/17 gestartet

ruka16gpDie Freunde der Gebrauchspistole sind in die neue Runde gestartet. Mit dabei zwei Mannschaften der SG, leider starten wir meist zeitgleich mit unserer Vereinsmeisterschaft, was etwas Terminprobleme nach sich zieht, zum Glück sind aber die teilnehmenden Mädels und Jungs sehr entspannt und arrangieren sich entsprechend, vielen Dank für das Verständnis unserer Gastmannschaften.

Die 2. Garnitur Pforzheims hatte den besseren Start und führt derzeit die Tabelle an, M1 war leider im 1. Durchgang etwas "personalschwach" arbeitet sich nun aber aus der anderen Richtung der M2 entgegen. Weiterhin Gut Schuss Sportkameraden.

  • Aufrufe: 6010

Erneuter Doppelerfolg des LuPi Oberliga-Teams

Team-Rot kleinPFORZHEIM. Wie auch letztes Jahr beim Heimwettkampf in der Oberliga-Saison Baden, konnten unsere Luftpistolen-Schützen am Wochenende beide Partien erfolgreich für sich entscheiden. Sie sicherten sich damit vorzeitig einen vor der Saison nicht für möglich gehaltenen 3. Platz in der Abschluss-Tabelle. Aktuell steht unser Team immer noch auf dem 2. Tabellenplatz.

In der ersten Begegnung am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr gegen den SSV St. Ilgen I, lief es von Anfang an recht rund bei unseren Schützen, wobei die frühe Uhrzeit bei allen Anwesenden ein wenig im „Ergebnis zu spüren“ war. Einzige Ausnahme war vielleicht der an Position 1 gesetzte Gegner von unserem Ralf Fritsch, der diesem mit 370 Ringen recht deutlich das Nachsehen gab. Die restlichen 4 Partien wurden alle souverän  von unseren Pforzheimern gewonnen.

Weiterlesen … Erneuter Doppelerfolg des LuPi Oberliga-Teams

  • Aufrufe: 7314

LuPi Oberliga-Team startet mit Doppelerfolg in die Saison 2015/16

SG-Oberliga-Team LuPi-2015MALSCHENBERG. Mit einem tollen Einstieg in die Winterrunde konnten unsere Luftpistolen-Schützen gleich zu Beginn dieser neuen Saison ihre Ambitionen unterstreichen und sich in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.
In einem spannenden Erstrunden-Match gegen die SG 1744 Mannheim I, konnten unsere Schützen die Begegnung mit 3:2 für sich entscheiden.

Hierbei machten es besonders Ralf Fritsch und Martina Chadde spannend, die ihre Gegner jeweils mit nur 2 Ringen Unterschied auf Abstand halten konnten und somit für 2 wichtige Einzelsiege sorgten. Nochmals mit nur 2 Ringen Unterschied verlor Alexander Schütt die 3. Einzelbegegnung denkbar knapp. Ebenso musste sich Hans-Ulrich Haury in seinem Match geschlagen geben.

Stevan Iles sorgte mit einem solideren 8-Ringe Vorsprung für den 3. Einzelsieg, der uns den Gesamtsieg gegen Mannheim sicherte.

In unserem 2. Wettkampf, nur gut 2 Stunden später, war von der zu Beginn gegen Mannheim spürbaren Nervosität größtenteils nichts mehr zu spüren, und soTabelle 151025 konnte unser SG-Team hier sogar die Tageshöchstringzahl aller 7 Oberliga-Mannschaften erzielen. Mit starken 1818 Team-Ringen setzten sich insbesondere Ralf Fritsch (374 Ringe), Stevan Iles (370 Ringe) und Hans-Ulrich Haury (366 Ringe) in Szene und ließen somit ihren Gegnern keine Chance. Den 4:1 Erfolg komplettierte Martina Chadde, die ihrem Gegner „am ausgestreckten Arm“ mit einem Ring Unterschied das Nachsehen gab. Lediglich unser Alexander Schütt hatte das Pech, zum wiederholten Male auf einen hartnäckigen Gegner zu treffen, der ihm erneut nur knapp mit 2 Ringen das Nachsehen gab.

 In knapp 2 Wochen, am 08.11.2015 steht der nächste Wettkampf-Sonntag an. Hierzu geht es nach Limbach, wo das SG-Team auf den SV Diana Eschelbach I und den Gastgeber, den SV Diana Limbach I trifft.

 

 

  • Aufrufe: 7283

© Schützengesellschaft Pforzheim 1450 e.V 2013


kreis13logo 100BSVlogoDSB-LogoISSF-Logo-TransparentDSB-YouTubeISSF-YouTube