Skip to main content

Rudolf Hörger erneut Deutscher Meister der Bogenschützen in der Seniorenklasse

Rudolf Hörger von der Schützengesellschaft Pforzheim 1450 e.V. konnte bei den Deutschen Meisterschaften der Bogenschützen in Solingen seinen Deutschen Meistertitel erfolgreich verteidigen.

Hörger gewann am Sonntagmorgen mit hervorragenden 550 Ringen vor Norbert Och aus Hessen und Günther Baumkirchner aus der Oberpfalz.

Vierter wurde Harald Zilch aus Bottrop, der lange Zeit führte und sich kurz vor der Halbzeit einen Fehlschuß leistete. Damit war der Weg für eine Aufholjagd Hörgers frei.

Der 68-jährige setzte sich im Laufe der zweiten Halbzeit an die Spitze und ließ sich dort nicht mehr vertreiben.

 [widgetkit id=69]

  • Aufrufe: 4801

Die Saison ist hiermit eröffnet...

wurfscheibenAb sofort ist die Wurfscheibenanlage wieder Samstag ab 14.00 und Sonntag von 09.00 bis 12.00 zum sportlichen Trap und Skeet Schießen geöffnet.

Nach Absprache kann auch der kleine Turbulenzer genutzt werden, allerdings haben Skeetrunden Vorrang.

Leihwaffen und Munitionsverkauf nur nach vorheriger Absprache.


Die Saison ist hiermit eröffnet und das Aufsichtsteam freut sich auf viele schöne Schießtage.


Philipp Lichtenfels

  • Aufrufe: 5099

Kreismeisterschaften 2018 Tag 2, .357+44Mag

[widgetkit id=68]

Heute konnten die Schützen des Schützenkreis 13 ihr Können in der Disziplin .44Mag und .357Mag unter Beweis stellen.

Es galt 40 Schüsse präzise auf die Scheibe zu bringen.

Dies gelingt besonderes gut Emil Treuer der mit 379 Ringen stolzer Kreismeister, Klassen-übergreifend in der Disziplin .357Mag wurde. Glückwunsch!

Emil war so happy dass er spontan ganz laut in den Saal rief: „Nächste Runde geht auf mich".  Alle Versammelten bei der Siegerehrung applaudierten und die Stimmung hob sich rasant an.

Mit Emil zusammen freute sich auch Ulrich Kubitza für errungene Kreismeistertitel Klassen-übergreifend in der Disziplin .44Mag. Und den 1. Platz in der Disziplin .357Mag Herrenklasse III.

Roland Dupont gewann mit seinem .357Mag in der Herrenklasse IV den ersten Platz und meine Wenigkeit gewann den 2. Platz in der Herrenklasse I.

 

Freibier bei der Siegerehrung, was will man mehr, nach so einem langen Tag.

Die Schützen verabschiedeten sich und gingen, mit ein paar Medaillen mehr in den Taschen, gegen 19 Uhr happy nach Hause.

Die eine oder andere Qualifikation für die kommenden Landesmeisterschaften dürfte auch noch drin sein.

Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und die Teilnehmer, Kreismeisterinnen und die Kreismeister.

Happyend

  • Aufrufe: 4179

© Schützengesellschaft Pforzheim 1450 e.V 2013


kreis13logo 100BSVlogoDSB-LogoISSF-Logo-TransparentDSB-YouTubeISSF-YouTube