Skip to main content

Kreismeisterschaften 2014, Vorderlader-Langwaffen

KM-2014-Eberhard.WBei den Kreismeisterschaften Vorderlader ist die SG Pforzheim 1450 nicht zu schlagen

 

Bei den Kreismeisterschaften in Birkenfeld/ Obernhausen haderten zwar viele mit dem Stand doch am Ende lagen wieder die Schützen der SG Pforzheim wieder ganz vorne.
 
Die SG holte mit dem Perkussionsgewehr 50m den ersten und den zweiten Platz in der Mannschaftswertung.

In der Klasse 7.10.10 holte sich Michael Schmierer den ersten Platz.
In der Klasse 7.10.11 Damenklasse War Sybille Schiffler auf dem ersten Platz.
In der Klasse 7.10.50 Perkussionsgewehr Herren–Altersklasse war auf dem ersten Platz mit Kreisrekord von 148 Ringen Eberhard Wind, als zweiter Andreas Neunecker und als dritter Harald Lauber ebenfalls von der SG.
Und als letzter in der Klasse 7.10.60 Gerhard Homma auch als erster der Senioren.

Mit dem Steinschloss 50 m wurde Ebenfalls der erste Platz mit der Mannschaft errungen.
In der Einzelwertung waren wieder die ersten Drei Platzierungen unter der SG aufgeteilt.

In der Disziplin 7.30.50 holte sich den ersten Platz Eberhard Wind vor Harald Lauber und Sybille Schiffler.
Und als letztes ging es an die Musketen Klasse 7.35.10 da wo alles passieren kann. Diese Waffe hat einen glatten Lauf und nur ein Korn zum Zielen
und das Kaliber 69, das sind Kugel bis 17,54 mm.
Hier holte sich wie man sich‘s denken kann auch Eberhard Wind den ersten Platz mit 134 Ringen vor Harald Lauber und Andreas Neunecker .
So Können die Kreismeisterschaften ruhig weiter gehen.

KM-2014-Trefferbild.W KM-2014-Eberhard.W
  • Aufrufe: 8330

© Schützengesellschaft Pforzheim 1450 e.V 2013


kreis13logo 100BSVlogoDSB-LogoISSF-Logo-TransparentDSB-YouTubeISSF-YouTube