Skip to main content

Internes Peter-Dörrer-Gedächtnisturnier

Am Freitag, dem 4. Oktober organisierte Schießleiter Björn Karl ein Peter-Dörrer-Gedächtnisschießen in der Jahnhalle. Zur Erinnerung an den Schießleiter Bogen der SG Pforzheim, der am 15. August 2019 unerwartet von uns ging.

Der Termin war bewußt gewählt. An genau diesem Tag wurde die Urne von unserem Peter in seiner Heimat Zeulenroda beigesetzt. So konnte die Bogenabteilung aus der Ferne endgültig Abschied nehmen. Aber es war keine Trauerveranstaltung. Alle gedachten Peter, waren aber trotzdem mit Spaß bei der Sache. Geschossen wurde eine 30-Pfeile-Runde. Teilgenommen haben Blank-, Recurve und Compoundschützen. Um beim Ergebnis die Ungleichheit der drei Sportgeräte auszugleichen, wurden die Ergebnisse über Faktoren - ähnlich wie beim Kreispokalfinale - angeglichen. Gewonnen hat Philipp Kunzmann vor Benjamin Eckstein und Joachim Kern. Letzterer war übrigens ringgleich mit Werner Wilde, hatte aber einen Zehner mehr geschossen.

Aber das Ergebnis geriet in den Hintergrund, als Judith und Manfred Schlenk das Büffet aufbauten, um uns mit allen möglichen Köstlichkeiten zu versorgen. So haben wir den Abend in recht großer Runde ausklingen lassen.

[widgetkit id=87]

  • Aufrufe: 5285

SG-Pforzheim mit dabei bei Fackelschießen des SSV Karlsbad..

thumb Fackelschießen1Einige unserer Bogenschützen waren beim Fackelschießen des SSV Karlsbad dabei. Als es dunkel wurde und die Feuerschalen an den Scheiben und an der Schießlinie brannten, ging es über 30 Pfeile. Dabei war das Treffen nicht das Problem. Die Scheiben waren ja erleuchtet. Schwieriger war es, die Pfeile korrekt einzulegen. Denn an der Schießlinie war es fast ganz dunkel. Trotzdem gab es gute Ergebnisse. Mit dem Recurvebogen gewann "unser" Werner Wilde, mit dem Blankbogen der Eisinger Vijayender Gurung, den alle wegen seines schwierig auszusprechenden Vornamens nur "Raza" nennen und mit dem Langbogen der Bogenneuling Marco Augenstein vom SSV Keltern.

In stockdunkler Nacht haben wir noch ein Foto unserer Schützen gemacht mit Manfred Schlenk, Judith Schlenk, Joachim Kern, Rudolf Hörger und Werner Wilde.

thumb IMG 20190913 223536

 

  • Aufrufe: 5882

Info für die Bogenabteilung

Aufgrund der aktuellen Situation findet das Nacht / Fackelschießen der Bogenabteilung am

Freitag, den 30.8.2019 nicht statt.

Es wird normal trainiert und wir werden sehen, was sich daraus entwickelt.

Freundliche Grüße

1. Schützenmeister

Roland Seebold

 

  • Aufrufe: 5217

© Schützengesellschaft Pforzheim 1450 e.V 2013


kreis13logo 100BSVlogoDSB-LogoISSF-Logo-TransparentDSB-YouTubeISSF-YouTube