Skip to main content

Rudolf Hörger ist Deutscher Meister der Senioren im Bogenschießen. Schon wieder.

Zum dritten Mal in Folge wurde Rudolf Hörger Deutscher Meister der Senioren-Bogenschützen.

Es war ein spannender Wettkampf am 10. März in Biberach an der Riß. Die Konkurrenz war stark, vor allem der Württemberger Leonhard Felix Paterok vom BSC Schömberg und Norbert Och vom HSV Götzenhain (das ist übrigens ein Ortsteil von Dreieich, was wiederum im Landkreis Offenbach/Main liegt) sorgten dafür, daß "unser" Rudolf zwischendurch auch mal auf dem dritten Platz lag. Aber er konnte sich immer wieder steigern, so daß er schlußendlich mit 544 Ringen den Titel holte und Och um 4 Ringen hinter sich ließ. Auf dem dritten Platz landete Paterok mit 7 Ringen Differenz

 

 

[widgetkit id=85]

  • Aufrufe: 4246

Einladung zur Jahresversammlung

jhv 19

  • Freitag, 15. März 2019 19:30 Uhr
  • 75181 Pforzheim, Kirschenpfad 1

 

 

Tagesordnung:


  • 1. Jahresbericht OSM G. Stenzel
    2. Bericht über das Sportjahr 1. SM R. Seebold
    3. Kassenbericht Schatzmeister A. Wendt
    4. Bericht der Kassenprüfer
    5. Aussprache über die Berichte
    6. Entlastung von Vorstand und Verwaltungsrat
    7. Ehrungen
    P A U S E
    8. Neuwahlen
    9. Haushaltsvoranschlag
    10. Anträge und Verschiedenes
  • Aufrufe: 7474

LM Bogen - Unteröwisheim

[widgetkit id=84]

Rudolf Hörger von der SG Pforzheim wurde erneut Landesmeister der Bogenschützen in der Seniorenklasse (65-70 Jahre). Der amtierende Deutsche Meister setzte sich mit hervorragenden 549 Ringen durch und hat damit sicher die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft in Biberach gelöst.

Sein Bruder Gustav Hörger wurde ebenfalls Landesmeister. Er startete in der Seniorenklasse 2 (über 70 Jahre). Zusammen mit Joachim Kern konnten sich die beiden Hörger-Brüder zudem den dritten Platz mit der Mannschaft in Kraichtal-Unteröwisheim erobern.

Keine Landesmeister, aber mit persönlichen Bestleistungen beendeten die Geschwister Amelie und Philipp Kunzmann den eintägigen Wettkampf jeweils auf dem 2. Platz. Ob es für Philipp Kunzmann (12), der ja bereits im Landeskader Baden schießt, für Biberach reicht, werden die nächsten Tage zeigen. Amelie ist mit 11 Jahren noch zu jung, da zumindest zur Deutschen Meisterschaft ein Mindestalter von 12 Jahren erforderlich ist.

  • Aufrufe: 5490

© Schützengesellschaft Pforzheim 1450 e.V 2013


kreis13logo 100BSVlogoDSB-LogoISSF-Logo-TransparentDSB-YouTubeISSF-YouTube