Skip to main content

Rudolf Hörger einziger Pforzheimer Bogenschütze bei den Deutschen Meisterschaften

IMG 20170303 182902Rudolf Hörger wird in diesem Jahr die SG Pforzheim 1450 bei der vom 10.3. bis 12.3. stattfindenden Deutschen Meisterschaft der Bogenschützen vertreten.

Hörger hat sich durch sein Ergebnis bei der Landesmeisterschaft im Januar in Heidelberg in der Disziplin "Bogen in der Halthumb IMG 20170303 183128le" für dieses jährlich einmal stattfindenden Großereignis qualifizieren können. "Wir fahren schon am Freitag mit dem Wohnmobil hin", so der ehemalige LKW-Fahrer und jetzige Ruheständler. "Hin" bedeutet in diesem Jahr in die bayrische Stadt Hof an der Saale. Eigentlich hat er seinen großen Auftritt erst am Sonntagmorgen, doch der 67-jährige will sich auch die Wettkämpfe an den Vortagen ansehen. "Ich werde mein bestes geben, aber allein die Qualifikation zu diesem Ereignis ist ein großer Erfolg", so der Pforzheimer Schütze, den alle kurz Rolf nennen und der sich mit 140 anderen Schützen an die Schießlinie begeben wird. Davon werden sieben Schützen in seiner Klasse, der "Seniorenklasse" als direkte Konkurrenten mit ihm starten.

Text und Fotos: Frank Herholz

  • Aufrufe: 6057

Landesmeisterschaft Bogen Halle

LM Bogen2017Landesmeisterschaft Bogen Halle fand am 28.1. und 29.1.2017 statt und unsere Jung waren mit von Partie.

Anbei die Ergebnisse die sich sehenlassen können.

  • 1. Platz für Rudolf Hörger
  • 2. Platz für Gustav Hörger
  • 2. Platz für Werner Wilde
  • 4. Platz für Uwe Schultheiß
  • Oberkampfrichter: Frank Herholz

Herzlichen Glückwunsch an neugebackene Landesmeister, Vizelandesmeister und alle Teilnehmer.

[widgetkit id=52]

  • Aufrufe: 6363

Neujahres- und Dreikönigsschiessen 2017

Unserer Tradition folgend hat auch dieses Jahr unsere Schützengesellschaft das Neujahres- und Dreikönigsschiessen am 6. Januar gefeiert. Bei klirrender Kälte, eisigem Schießstandboden aber doch heißer Atmosphäre haben etwa 70 Gäste und Helfer den Weg zu uns gefunden. Die sportliche Herausforderung angenommen und das Ziel ins Auge gefasst haben 63 Schützen; diese Teilnehmerzahl war niedriger als in 2016, waren doch einige Kollegen erkältet oder weit in den Süden verreist.
 
Die Gäste - im übrigen nicht alle sind aktive Sportschützen - haben Vorderladergewehre aus dem 19. Jahrhundert erleben können und mit Schwarzpulver und Rauchschwaden auf 50 meter Entfernung die Zeilscheiben getroffen. Die Herausforderung war gross, denn es galt die 50mm durchmessende "10" zu treffen - auch im frei stehenden Anschlag. Unser Kollege Ulli Kubitza hat dies vorbildlich geschafft und den von Hans Lucke gestifteten Vorderlader-Langwaffenpokal für sich entschieden - vor Ralf Kunzmann und Regine Voitl.

[widgetkit id=51]

Weiterlesen … Neujahres- und Dreikönigsschiessen 2017

  • Aufrufe: 6145

© Schützengesellschaft Pforzheim 1450 e.V 2013


kreis13logo 100BSVlogoDSB-LogoISSF-Logo-TransparentDSB-YouTubeISSF-YouTube